Holz Armbanduhren

Die schönsten Armbanduhren aus Holz für Damen und Herren

Holz Armbanduhren

Holz Armbanduhren sind ein toller, neuer und vor allem nachhaltiger Trend auf dem Uhren-Markt.
Mit dem Tragen einer Holzarmbanduhr zeigst du nicht nur Stil und Modegespühr, sondern auch, dass du auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz achtest.
Der Holzarmanduhren-Markt ist noch recht jung und neuartig, dennoch gibt es bereits eine große Anzahl an Anbietern, die Armbanduhren aus Holz für Damen, Herren und auch Kinder herstellen. Bei so vielen Anbietern ist es leicht, den Überblick zu verlieren. Um dir eine kleine Hilfestellung bei der Entscheidung für die passende Holzuhr zu geben, haben wir diese Seite erstellt. Hier wollen wir dir einen Überblick über verschiedene Modelle und Informationen über die größten Anbieter liefert. Wir vergleichen Hersteller und Uhren auf Grund unterschiedlicher Merkmale. Dabei konzentrieren wir uns vor Allem auf die größten und bekanntesten Anbieter auf dem Markt: Oliver Redmont Timepieces, Zartholz, Laimer Uhren, Cari Uhren, Kerbholz Uhren, Greentreen, Munixwood, Woodwatch, Waidzeit, Tense Uhren und Bambuu Holzuhren.

Eine Armbanduhr für Jedermann! 

Wie auch bei den herkömmlichen Uhren, gibt es bei den Holz Armbanduhren Modelle für Damen und Modelle für Herren. Eine solche Armbanduhr für Damen besitzen oftmals ein kleineres Uhrengehäuse. Auch in der Breite sind sie meist etwas schmaler. Viele Frauen tragen gerne ausfällige Accessoires. Somit finden wir in Sachen Farbe und Form einige Besonderheit auf dem Markt. Natürlich kommt der dezente und grazile Geschmack nicht zu kurz. 

Holz Armbanduhren für Männer unterscheiden sich oft schon bei der Größe. Sie sind meist rustikaler gehalten. Dafür sprechen die Größe des Uhrengehäuses und der Breite des Armbandes. Im Gegensatz zu den Damen Armbanduhren sind die Modelle der Herren doch eher in dunkleren Farben gehalten und haben weniger verspielte Farben an Gehäuse, Ziffernblatt und Armband. Für ein besonderes Highlight können Gravuren auf den Uhren sorgen.

Hat man sich für ein Modell entschieden, so kann es vorkommen, dass man die Armbanduhr kürzen muss. Aber wie soll das nun bei Holz gehen? Ob ein Uhrenarmband aus Edelstahl oder aus Holz besteht, spielt keine Rolle, da ein Gliederarmband immer sehr ähnlich aufgebaut ist. Wer sich zutraut die Uhr selbst zu kürzen, benötigt dafür ein geeignetes Werkzeug. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich einen Uhrenspezialisten aufzusuchen. 

Ist die Armbanduhr aus Holz in der richtigen Größe, so kann das neue Accessoire direkt an das Handgelenk angelegt werden. 

Favoriten 2019

Das sind unsere absoluten Trendlieblinge für das Jahr 2019. Diese Armbanduhren aus Holz für Damen und Herren haben uns in Qualität und Stil überzeugt, sodass wir Sie dir gerne vorstellen möchten.

Wir haben uns bei unserer Auswahl bemüht, dass für jeden Geschmack, von klassich, minimalistisch, bist sportlich,  der passende Stil dabei ist.

Marken

LAimer       OliverRedmont Kerbholz Zartholz Cari Munixwood
Preis etwas teurer mittel etwas teurer etwas günstiger mittel günstig
Nachhaltigkeit verwendetFSC zertifiziertes Holz aus Holzresten Für jede  Uhr werden 5 Bäume im indonesischen Regenwald gepflanzt verwenden Resthölzer,
für jede Uhr wird ein Baum gepflanzt
verwendet ausschließlich Resthölzer spendet einen
Teil der Erlöse
an Umweltorganisation 
verwenden Resthölzer
Qualität (von 4 Sternen) ✴✴✴⚪ ✴✴✴✴ ✴✴✴⚪ ✴✴✴⚪ ✴✴✴✴ ✴✴✴⚪
Gründung 2012 2011 2018 2017 2009
Sitz Pankraz(BZ), Italien Hamburg Köln Witten Baiersdorf

Sauerbrunn,

Österreich

Hölzer

Oliver Redmont Timepieces

Der deutsche Uhrenhersteller „Oliver Redmont, mit Sitz in Hamburg produziert Uhren aus nachhaltigen, natürlichen Materialien.
Die Uhrenmarke verbindet klassische zeitlose mit minimalistischen Designs und liegt damit voll  im Trend

Für jede gekaufte Uhr werden 5 Bäume im indonesischen Regenwald gepflanzt

LAiMER

Das junge Unternehmen sitzt in Südtirol und besteht erst seit 2012.
Die Uhrenmarke verwendet ausschließlich FSC zertifiziertes Holz und Holzreste für die herstellung Ihrer Produkte.

Mit seinen Ansprechenden Designs gewann das Unternehmen 2018 den German Design Award.

Cari

Mir dem Solgan „The time is perfect now“ möchte der Uhren-Hersteller unseren Fokus zurück auf die Schönheit einzelner Momente richten.
Das Unternehmen steht für Liebe zum Detail, hochwertige Designs und Materialien.

Auch Cari engagiert sich für den Umweltschutz und spendet einen Teil der Erlöse an die Umweltorganisation OroVerde

Zeitholz

Zeitholz ist ein weiteres noch recht junges Unternehmen aus dem Osterzgebirge.
Mit der Liebe zu traditionellen Handwerksprodukten lässt die Uhren-Marke klassische Designs in einem modernen Outfit daher kommen.

Auch hier weden ausschließlich Resthölzer zur Herstellung der Produkte verwendet.

Induviduelles Accessoir

Wenn man Holzuhren hört, denken einige wahrscheinlich an die großen Wanduhren bei den Großeltern. Doch es gibt diese Uhren auch in Kleinformat. Armbanduhren aus Holz für Damen oder Herren sind voll im Trend und dazu verbinden sie nicht nur modernen Stil, sondern auch Umweltschutz und Nachhaltigkeit miteinander. Auch wenn der Markt für solche Uhren noch relativ jung ist, so setzen immer mehr Schmuckhersteller auf diesen Trend. Inzwischen hat sich um die trendigen Uhren eine regelrechte Szene entwickelt. Optisch sind sie ein absoluter Blickfang. Jede Armbanduhr ist durch Maserung und Farbe ein absolutes Einzelstück. Die Verbindung aus Naturholz und modernen Uhrwerken fasziniert auf ganzer Linie. Ob leger, casual, sportlich, Business oder elegant, die Uhren können zu jedem Anlass getragen werden. 

Natürlich schön

Für viele Menschen spielen die Themen Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle. Der bewusste Lifestyle macht auch nicht bei Holz Armbanduhren halt. An dieser Stelle werden sich jetzt einige fragen: Wie kann die Verwendung von Holz nachhaltig sein? Ganz einfach: Das verwendete Holz für die Uhren stammt meist von Überschussholz aus der Möbelproduktion, welches zum Teil aus zertifizierter Forstwirtschaft stammt. Jedoch kann nicht jedes Holz zur Herstellung einer Armbanduhr aus Holz verwendet werden. Daher eignet sich zum Beispiel Ahorn auf Grund seiner Härte sehr gut für die Weiterverarbeitung. 

Herren Uhren

Holzuhren für Herren sind stilvoll und modern.
Natürlich sind Gehäuse und Armbänder der Herren Uhren oft gröber, größer und dominanter als bei den Unisex- oder Damenuhren.
Auch in der Farbgebung lassen sich deutliche Unterschiede erkennen, da die Herrenuhren meist in einem dunkleren Farbton zu finden sind.
Hier findest du eine kleine erste Auswahl an Holzuhren für Herren, die uns besonders gefallen hat.

Kerbholz REINEKE aus Rosenholz

EUR 139,00

Holz Uhr Prunus by Ovi Watch

EUR 95,44

Zeitholz Herren-Holzuhr analog aus Sandelholz

EUR 95,44

LAiMER Herren-Armbanduhr BLACK EDITION Mod. 0018 aus Sandelholz

EUR 90,68

10 interessante Fakten über Holz Armbanduhren

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit spielen für immer mehr Menschen eine wichtige Rolle in ihrem Alltag. So liegt es nahe, dass bei den täglichen Accessoires nicht Halt gemacht wird. Die Nachfrage nach Holz Armbanduhren steigt und somit auch das vielfältige Angebot.

Kritiker würden an dieser Stelle direkt fragen: Wie kann eine solche Uhr nachhaltig sein, wenn doch bereits so viele Gebiete des Regenwalds dem Erdboden gleichgemacht wurden? Die Antwort darauf ist ganz simple, denn die Hersteller beziehen ihre Rohstoffe hauptsächlich von Überschussholz aus der Möbelproduktion, welches zum Teil aus zertifizierter Forstwirtschaft stammt.

Welches Holz wird verwendet und welches ist das richtige für dich?

Wer sich ein bisschen mit den verschiedenen Holzarten auskennt, der weiß, dass nicht jede Art für die Verarbeitung zur Uhr geeignet ist. In der Regel werden für die Produktion Harthölzer verwendet, weil sie aufgrund ihrer Robustheit besser passen. Auch wenn es uns nicht immer bewusst ist, so bekommen Armbanduhren in unserem Alltag einiges ab. Das ständige Ablegen des Arms auf verschiedenen Untergründen, das Streifen oder gar Anstoßen an härteren Gegenständen, sind für unsere Armbanduhren eine tägliche Prozedur. Somit wird in der Herstellung auf Harthölzer wie Ahorn, europäischer Nussbaum, Ebenholz, Olivenholz oder Walnussholz zurückgegriffen. Teilweise finden wir auch Holzarten aus Amerika und Afrika wieder: Nussbaum, Bambus, Rosenholz, Sandelholz, Zürgelbaum, Mahagoni oder Zebrano. 

Wie ist das Tragegefühl?

Der vorherige Absatz wirft bei dem einem oder anderen jetzt die Frage nach dem Tragekomfort auf. Auch wenn für die Herstellung Harthölzer verwendet werden, so kann man ganz beruhigt sagen, dass das Tragegefühl nicht negativ beeinflusst wird. Im Gegensatz zu Metalluhren sind Holzuhren meist besonders leicht und fühlen sich besonders gut am Handgelenk an. Wenn man sich für eine Uhr mit unbehandeltem Holz entscheidet, dann ist diese oft obendrein noch hypoallergen. Diese Art von Uhren spricht auch die Menschen an, die unter einer Nickelallergie leiden. Und davon gibt es leider viele.

Wir lange kann man eine Holzuhr eigentlich tragen?

Der verwendete Rohstoff ist sehr robust und besitzt eine hohe Festigkeit. Wer seine Armbanduhr ganz normal trägt, der braucht keine Einschränkungen in der Haltbarkeit befürchten. Ein einflussreicher Faktor ist natürlich das eingebaute Uhrwerk. Wie bei jeder Uhr, gibt es hier Qualitätsunterschiede. Daher ist es ratsam beim Kauf einer Armbanduhr aus Holz auch diesen Punkt zu berücksichtigen.

Wie bei allen Holzprodukten, ändert sich das Erscheinungsbild des Materials im Laufe der Zeit. Wenn es sich um ein hochwertiges Holz handelt, reift der Rohstoff durch die Stoffe, welche aus unserer Haut austreten. Also ein absolutes Unikat.

Gibt es Unterschiede bei der Ganggenauigkeit?

Wie bei allen Produkten auf dem Markt, gibt es auch bei Holzuhren Qualitätsunterschiede. Auf der einen Seite haben wir den Rohstoff und auf der anderen Seite das Uhrwerk. Wie genau eine Uhr funktioniert, hängt vom verwendeten Uhrwerk ab. In den meisten Holzuhren sind die sogenannten Quarzwerke verarbeitet. Ihnen eilt der Ruf voraus, dass sie ganggenau sind. Daraus lässt sich schließen, dass es keine Unterschiede bei der Ganggenauigkeit zwischen herkömmlichen Armbanduhren und Holzuhren gibt, wenn das identische Uhrwerk eingesetzt wird.

Wie sind die Uhrwerke von Holzuhren?

Wenn man das erste Mal von Holzuhren hört, könnte man vielleicht annehmen, dass das Uhrwerk auch aus Holz sein könnte, aber dieser Annahme müssen wir an dieser Stelle widersprechen. Bei dieser Art von Uhr wird oftmals ein Quarzwerk verwendet. Sie gelten als sehr zuverlässig, wartungsarm und langlebig. Hier muss man nur alle paar Jahre die Batterie auswechseln. Wer komplett auf Batterien verzichten möchte, der sollte auf ein Modell mit Automatikwerk zurückgreifen. Es ist aber zu beachten, dass diese in der Regel entsprechend hochpreisiger sind.

Kann man mit einer Holz Armbanduhr ins Wasser gehen?

Für viele Uhrenträger ist das Thema Wasserfestigkeit ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer Armbanduhr. Leider müssen wir an dieser Stelle sagen, dass Armbanduhren aus Holz in der Regel nicht für ausgiebige Badegänge oder gar Taucherlebnisse geeignet sind. 

Im Alltag dagegen kann ein solches Uhrenmodell schon Spritzwasser meist gut vertragen. Trotzdem empfiehlt es sich zum Duschen oder Händewaschen die Uhren kurz abzulegen. Damit man auf der sicheren Seite ist, sollten unbedingt die Empfehlungen der Hersteller im Umgang mit Wasser beachtet werden.

Kann man die Batterien selbst wechseln?

Grundsätzlich können Batterien von Holzuhren problemlos eigenständig gewechselt werden, denn es werden handelsübliche Uhrenwerke verwendet. Jedoch empfiehlt es sich immer lieber einen Fachmann den Austausch vornehmen zu lassen. Die Kosten für diesen Service sind meist niedrig und sind mit einem geringen zeitlichen Aufwand verbunden.

Die Armbanduhr ist zu lang. Was nun?

Wenn man sich für ein Modell entschieden hat, kann es natürlich vorkommen, dass die Holzuhr zu lang ist. Der Rohstoff hat keinen Einfluss auf das Kürzen der Uhr. Ob ein Uhrenarmband aus Edelstahl oder aus Holz besteht, spielt keine Rolle, da ein Gliederarmband immer sehr ähnlich aufgebaut ist. Wer mutig ist und sich zutraut, die Uhr selbst zu kürzen, benötigt dafür ein geeignetes Werkzeug. Um auf Nummer Sicher zugehen, sollte lieber ein Uhrenspezialist aufgesucht werden. Der Service ist in der Regel nicht sehr kostspielig und ein geringer Zeitaufwand ist zu erwarten. 

Was kostet eine Armbanduhr aus Holz?

Wie bei allen Waren und Dienstleistungen auf dem Markt, gibt es auch bei diesen Uhren Preisunterschiede. Die Kosten hängen von einigen Faktoren ab. In die Preisfindung fließen zum Beispiel die Verarbeitung, Material, Rohstoff, Uhrwerk, Funktionen, Aufwendigkeit und einige weitere Kriterien mit ein. Hier findet man Preispannen von circa 30 bis 1000 Euro. Vor einem Kauf sollte man sich ausgiebig erkundigen oder gegebenfalls beraten lassen.

Damen Uhren

Holz Armbanduhren für Damen sind ein tolles Accessoir für jede stilvolle Frau.
In der Regel sind Gehäuse und Armband der Damenuhren etwas graziler und schmaller, als bei den Herrenuhren.
In der Farbgebung lassen sich hier deutlich mehr Facetten und Farbtöne finden.
Wir haben hier eine kleine erste Auswahl an Holzuhren für Damen zusammengestellt.

Cari Damen Uhr Schweizer Quarzwerk- Berlin-031

EUR 99,00

LAiMER Damen-Armbanduhr MELANIE Mod. 0052 aus Zebranoholz 

EUR 99,00

retrostiel Holz Armbanduhr Portobelo Nut

EUR 81,81

Kerbholz Armbanduhr Hinze

EUR 128,90

Nachhaltige Uhren

Bei einem Großteil der Anbieter von Holzarmbanduhren spielen Umweltschutz und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Meist werden bei der Produktion ausschließlich Holzreste verwendet, die zum Beispiel bei der Produktion von Möbeln oder Innenausstattung übrig bleiben und sonst auf dem Abfall landen würden.
Neben der Verwendung von Resthölzern, geben viele Anbieter auch an ausschließlich FSC zertifiziertes Holz zu verarbeiten. Das FSC Zertifikat steht für verantwortungsvolle und nachhaltige Waldwirtschaft und Waldprodukte. Genaueres über das Zertifikat und den FSC (Forsest Stewardship Council) können Sie hier nachlesen: https://www.fsc-deutschland.de/de-de/zertifizierung

Einige der von uns ausgeführten Hersteller verpflichten sich sogar dazu für jede gekaufte Uhr einen oder mehrere Bäume zu pflanzen oder spenden für ausgewählte Umweltorganisationen. Nährer Infos dazu finden Sie auch, wenn Sie sich die einzelnen Hersteller auf unserer Seite ansehen.

 

Home
5 (100%) 2 votes